Bauchklatscher Contest

Hörst du das? Genau so klingen Schmerzen! Am 13. August 2016 fanden in Oslo (Norwegen) wieder die Dødsing Weltmeisterschaften statt. Dødsing oder „Death Diving“ meint nichts anderes als Bauchklatscher oder Bauchplatscher. Und das vom 10-Meter-Turm! Tut uns einen Gefallen: Bitte, bitte nicht nachmachen! 😉

Die Bauchklatscher WM – die vielleicht verrückteste Sportart auf der Welt


Schon seit 2008 wird in Oslo jedes Jahr der Weltmeister im Bauchklatscher Contest gekürt. Das Ziel besteht darin, möglichst lange die Sprunghaltung  zu halten und erst kurz vor dem Aufprall sich einzurollen, um sich vor Verletzungen zu schützen. Die Punktrichter bewerten neben der Haltung auch Geschwindigkeit, Sprungkraft und Originalität des Sprungs.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.