Eckball aus mächtiger Pfütze

Fragt uns bitte nicht wie es dazu kam, dass dieses Spielfeld zum Teil extrem unter Wasser stand, irgendwelche Wassertanker scheinen wohl Schuld daran gewesen zu sein. Jedenfalls führte der Spielverlauf dazu, dass der Fußballspieler seinen Eckball in dieser riesigen Pfütze ausführen musste. Trotz der Beschimpfungen des Publikums und der Spieler, die das überhaupt nicht lustig fanden, musste die Ecke exakt dort ausgeführt werden wo die Ecke in Wirklichkeit liegt. Da kennt der Schiedsrichter keine Gnade. Regelwerk ist nun einmal Regelwerk, und daran hat sich jeder zu halten, also keine Wiederworte bitteschön!

Tags from the story
, , , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.