Freediving im tiefsten Pool der Welt Y-40

Das Hotel Terme Millepini in Italien hat eine ganz besondere Attraktion: der tiefste Pool der Welt. Y-40 oder 40 Meter tief misst der Pool in der italienischen Provinz Padua.

Der Franzose Guillaume Néry ist ein ehemaliger Weltrekordhalter im Freediving, der über 350 Meter ohne Ausrüstung getaucht ist. Und so nimmt Guillaume einen gemütlichen Tauchgang auf den Boden von Y-40 in dieser beeindruckenden Umgebung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.