Ganzkörper Skianzug – Buggy Ski

Wie bekommt man am meisten Aufsehen auf der Schneepiste? Ganze einfach, mit dem Buggy Ski. Die Alternative zum Snowboard und Skier.

Ich kann nicht sagen, ob ich das cool oder dämlich finde. Jean Yves Blondeau stellt ihn jedenfalls vor, den Buggy Ski. Ein Ganzkörperanzug mit zahlreichen Protektoren und sieben kleinen Skier – an den Füßen, Beinen, Armen und einer auf der Brust. Damit rast er die Schneepiste runter, als ob er in einer Wasserrutsche mit dem Kopf voraus rutschen würde. Das Ding auszuprobieren wäre schon mal drin, oder?

Die Idee stammt vom Buggy Rollin‘. Selbstverständlich erfunden von Jean Yves Blondeau höchstpersönlich. Wer will kann sich den Inline Skater Anzug für schlappe 4.500 Euro zulegen: http://www.onlineskaten.de/news-18049-die-rustung-von-buggy-rollin-zum-kauf-freigegeben.html

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.