Globe of Death – Wahnsinn auf zwei Rädern

Schon einmal vom Globe of Death gehört? Der Globe of Death ist eine Art Zirkus- oder Kirmes-Stunt, bei dem Stuntfahrer Motorräder in einer Kugelballbahn fahren. Es ist ähnlich wie die Wall of Death. Aber in diesem Fall können die Motorradfahrer sowohl vertikal als auch horizontal einen Looping fahren.

Dokumentation eines Globe of Death Motorradfahrers

Lucius Zafalon ist so etwas wie Mad Max, nur in Real-Life. Aber anstatt in einer einsamen Wüste zu leben, riskiert er sein Leben im Globe of Death. Mit drei anderen Motorradfahrern heizt er durch den kugelförmigen Käfig. Obwohl er bereits sehr viele Knochen gebrochen hat (wahrscheinlich so ziemlich jeden erdenklichen), tritt er immer wieder an, den Käfig zu besiegen. Und das mit einem Antrieb, der sich jeder Vernunft entzieht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.