Goal in the wind

Manchmal wäre es besser, ein Spiel gar nicht erst anzupfeifen. Nämlich dann, wenn der Wind das Spielen unmöglich macht.

Das Tor als Fähnchen im Wind

Beim Spiel von Rubin Kasan gegen FK Amkar Perm wäre es besser gewesen, die Tore im Boden mit Heringen zu verankern. Oder es besser gleich bleiben zu lassen.

Tags from the story
, , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.