Louis Gabriel Podolski erzielt Traumtor

Wenn sich der kleine Louis Gabriel Podolski das mal nicht von seinem Papa abgeschaut hat. Da erzielt der Sohn von Lukas Podolski ein wunderschönes Traumtor in den rechten Winkel. Unhaltbares Ding. Da kann der Papa ganz schön stolz auf seinen talentierten Sohn sein.

Bundesligaclubs haben Louis Gabriel Podolski bereits auf dem Zettel

Der 2008 geborene Louis Podolski wird bereits von mehreren Vereinen gescoutet. Sehr zum Leidwesen seiner Eltern. 2015 waren angeblich drei Bundesligavereine an Podolski Junior interessiert. Völlig zurecht reagierte der Papa voller Unverständnis: „Mein Sohn ist jetzt sechs, er spielt bei den Bambini. Und da wird heutzutage schon gescoutet. Jetzt wollen ihn Köln, Leverkusen und Gladbach zum Probetraining haben. In dem Alter! Verrückt!“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.