Not in my house!

Was würdest du machen, wenn die gegnerische Mannschaft in deinem Stadion ein Tor zelebrieren will? … Richtig, es versuchen zu verhindern. Dabei braucht es auch eine große Portion Mut. Und die hat der Balljunge im Video ganz sicher!

Leg dich nicht mit dem Balljungen an!

Während des Spiels der Central Coast Mariners gegen Melbourne City FC in der australischen A-League versuchte der Balljunge den Torjubel von Tim Cahill zu verhindern. Der australische Nationalspieler zelebriert seine Tore meistens durch einen Boxkampf mit der Eckfahne. Und das wollte der Balljunge auf jeden Fall verhindern. Geklappt hat es leider nicht. Der Sabotageversuch war trotzdem mehr als mutig!

Nach dem Spiel (endete 2:2) erzählte der Balljunge einem Fernsehsender von seinem Plan. Tim Cahill war aber nicht nachtragend und posierte sogar noch mit ihm.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.