Pogo Stick Action

Früher war so ein Hüpfstab eher was für Außenseiter und Sonderlinge. Aber wie bei den meisten Sportarten kommt es einfach darauf an, was man daraus macht. Und wie so eine Pogo Stick Action mega cool wird zeigen die Profis Dan Mahoney, Dalton Smith und Nic Patino und hauen die derben Sprünge raus! Das ist Pogo Extreme!

Let’s go Pogo – Pogo Stick kaufen

Früher war der Springstock vor allem bei kleinen Kindern beliebt. Im lustigen Taschenbuch hüpften zum Beispiel Tick, Trick und Track mit den Pogo Sticks durch Entenhausen. Allerdings hatten die nicht so coole Pogo Tricks drauf! Wer jetzt gleich loslegen möchte, sollte allerdings folgendes beim Kauf beachten:

Die Pogo Sticks sollten passend zum entsprechenden Alter, bzw. Körpergewicht eingekauft werden. Dabei sollte man weder zu leicht noch zu schwer für den Pogo Stick sein. Ist man zu leicht kann die Sprungfeder im Hüpfstab nicht genug Druck aufbauen und man kann keine hohen Sprünge machen. Überschreitet man das angegebene Höchstgewicht kann dies dazu führen, dass das Gerät frühzeitig kaputt geht. Auch sollte die Größenangabe beachtet werden.
Wie bei fast allen Fun- und Freestyle-Sportarten solltet ihr auch immer Schutzkleidung* tragen. Dazu gehört auf jeden Fall ein Helm* und Protektoren für Knie* und Ellenbogen* und eventuell Handschoner*.

Pogo-Stick Übersicht

5-9 Jahre und 18-36 kg

Der Pogo Ace Hüpfstab von XNFit ist für Kinder zwischen 5 und 9 Jahren geeignet, mit einem Körpergewicht zwischen 18 und 36 kg. Der Pogo Ace besitzt eine rutschfeste Fußraste und Sicherheitsgriffe. Die hochwertige Metallkonstruktion hat eine Höhe von 94 cm und ist 21 cm breit.

Ab 9 Jahre und 36-72 kg

Der Pogo King Springstock (ebenfalls von XNFit) ist für Kinder ab 9 Jahren geeignet. Das zulässige Körpergewicht sollte zwischen 36 und 72 kg liegen. Ebenso wie der Pogo Ace besitzt auch der Pogo King eine rutschfeste Fußraste und Sicherheitsgriffe. Die Höhe beträgt ca. 106 cm.

Pogo Stick von 3 bis 99 Jahren

Die Sticks von QU-AX decken die alle Altersgruppen ab. Den Anfang macht der Qu-Ax Pogo-Stick in Neongrün. Dieser ist für Kinder ab 3 Jahren und bis 20 kg Körpergewicht. Er ist 88 cm lang und 23 cm breit. Die Federung erfolgt über ein innen liegendes, geschlossenes Federsystem welches das Sprungverhalten optimiert. Der Qu-Ax ist sehr robust durch sein stabiles Stahlgehäuse und verfügt über einen rutschfesten Gummifuß (kann bei Bedarf ausgetauscht werden), sowie einen geschweißten Griff. Dadurch ist er sowohl Outdoor, als auch Indoor geeignet. Die Fußrasten sind mit einer Anti-Rutsch-Beschichtung ausgestattet.
Der rote Pogostick ist für Kinder von 5-9 Jahren bis 30 kg Körpergewicht. Seine Länge beträgt 99 cm und seine Breite 25 cm.
Der blaue Qu-Ax ist für Kinder zwischen 8 und 14 Jahren und einem Gewicht bis 50 kg. Genau wie der Qu-Ax in Rot ist auch der blaue Sprungstab 99 cm lang und 25 cm breit.
Der schwarze Qu-Ax ist für Jugendliche ab 12 Jahren und Erwachsene geeignet. Seine Länge beträgt 104 cm, seine Breite 28 cm. Der schwarze Qu-Ax ist Belastbar von 50 bis 80 kg.

Mehr Pogo-Tricks gefällig?

Wer jetzt Blut geleckt hat, hier noch ein paar coole Videos mit krassen Pogo-Tricks:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.