Rugby Haka Tanz Video

Man stelle sich einmal vor, der FC Bayern* würde vor jedem Spiel den Gegner mit dem Schuhplattlertanz beeindrucken wollen. Wäre wohl ein ziemlicher Lacher. Nicht so bei der neuseeländischen Rugby Nationalmannschaft, den All Blacks*. Wenn die Männer vor dem Spiel ihren Haka zelebrieren – den traditionellen Tanz der Māori – kann der ein oder andere Gegner schon mal schlotternde Knie bekommen.

In Neuseeland ist der Haka sehr beliebt. Es gibt verschiedene Formen des Haka, mit unterschiedlichen Bedeutungen. Die bekanntesten sind der Haka Taparahi, Ka Mate oder die neuere Version Kapa o Pango. Die wenigsten davon sind Kriegstänze. Fast immer werden damit Gefühle ausgedrückt. Anerkennung von Leistung oder Taten, Verachtung, Trotz, Zustimmung, Abschied, Trauer, Stolz oder Glück. Wir haben für euch ein paar Beispiele gesammelt:

Haka im Sport

Bekannt wurde der Haka durch die neuseeländische Rugby Nationalmannschaft. Vor jedem Spiel versuchen sie mit ihrem Tanz den Gegner einzuschüchtern. Und es scheint zu helfen. Sie sind wahrscheinlich die erfolgreichste Rugby Mannschaft der Welt. Wobei diese Einschüchterung nicht in jeder Sportart zum Erfolg führt. So zum Beispiel beim Versuch der neuseeländischen Basketball Nationalmannschaft im Spiel gegen die USA bei der WM 2014 in Spanien. Auch wenn die US-Boys im Video ziemlich beeindruckt dem Spektakel folgen, wurden die Tall Blacks standesgemäß mit 98:71 vom Platz gefegt.

Der Hochzeits-Haka

Was würde mir wohl durch den Kopf gehen, wenn die Familie der Braut einen Haka auf der Hochzeit aufführen würde? „Ja natürlich werde ich sie lieben, achten und ehren …, ganz sicher! Versprochen!! Wirklich!!!“
Aber auf dieser Maori-Hochzeit war der Tanz wohl nicht als Drohung gemeint 😉

Die letzte Ehre

Natürlich hat der Haka auch in der Armee seinen Platz. Das Video zeigt die Soldaten der 2nd 1st RNZIR Battalion Einheit. Kraftvoll werden das Leben und die Taten ihrer gefallenen Kameraden gewürdigt. Ein emotionaler Abschied.

Haka Flashmob

Abschließen möchten wir die Sammlung mit einem lustigen Clip. Einem Flashmob vor dem Einkaufszentrum Sylvia Park in Auckland.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.