Straßenüberquerung beim Boston Marathon

Der Boston Marathon ist einer der ältesten Marathonläufe der Welt. Weltbekannt ist er leider auch durch den Bombenanschlag 2013. Trotz des damaligen Anschlags genießt der Marathonlauf große Beliebtheit. Über 26.000 Läufer nehmen jährlich daran teil. Da fragt man sich natürlich, wie man bei diesem Strom an Läufern die Straße überqueren kann, ohne einen Zusammenstoß mit den Läufern zu riskieren? Schaut euch die clevere Idee der Veranstalter im Zeitraffer an.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.