Vince Carters Top 10 Dunkings

Vince Carters Top 10 Dunkings

Vince Carter hatte vor ein paar Tagen Geburtstag. Er wurde am 26. Januar 2018 41 Jahre alt. Und es ist sein 19. Jahr in der NBA. Seitdem er 1999 Rookie of the Year wurde, hat er sich einen Titel nach dem anderen erspielt. Der Mann, der auch “Vinsanity” genannt wird, blickt zurück auf seine 10 besten Dunkings in seiner epischen Karriere. Auf diesem Weg: Alles Gute nachträglich!

Wie schleiche ich mich in ein NBA-Spiel rein?

Verkleide dich als NBA-Basketballspieler!

Kürzlich zeigten wir einen vermeintlichen Nerd, der die Jungs auf dem Basketballplatz blöd aussehen ließ (https://www.crazyaboutsports.de/nerd-auf-dem-basketballplatz/)

Und dieser Kerl hat sich eine neue gewagte Aktion einfallen lassen. Verkleidet als Profi-Basketballspieler Klay Thompson (Spieler bei den Golden State Warriors) schmuggelte er sich zum NBA-Spiel ein, bei dem die Mannschaft von Thompson vertreten war.

Zum Vergleich, hier der echte Klay Thompson:

Zwar durfte der als getarnte Klay Thompson nicht auf’s Spielfeld, aber vor dem Spiel dachten die Fans tatsächlich, dass es der echte Basketball-Profi ist.

VERPASSE KEINE SPORTVIDEOS MEHR – KOMM‘ ZU UNS AUF FACEBOOK UND FINDE NEBEN WEITEREN VIDEOS AUCH BILDER, ZITATE UND GIFs.

Jingle Hoops

Weihnachten steht vor der Tür und da kommen wir auch nicht um ein Weihnachtslied herum. The One Horse Open Sleigh. Doch die NBA*-Spieler lassen nicht die Schellen am Pferdegeschirr klimpern, sondern die Glöckchen am Basketballkorb.

Jingle hoops, jingle hoops, jingle all the way

Falls euch interessiert, wie so ein Video entsteht, dann schaut euch das Making-of an:

 

Stephen Curry NBA Mixtape

Und wieder haben wir ein #NBAMixtape am Start. Nachdem wir euch ein Mixtape der legendären Chicago Bulls gezeigt haben (“Chicago Bulls Mixtape 1995/96“), folgt nun Stephen Curry.

Stephen Curry – the Baby-faced Assassin

Stephen Curry ist derzeit sicherlich einer der besten NBA-Spieler. Nicht umsonst wurde er 2015 mit den Golden State Warriors NBA Champion und zum Most Valuable Player (MVP) gewählt. 2016 schaffte er es erneut zum wichtigsten Spieler der NBA gewählt zu werden. Seine Dribblings sind einfach der Wahnsinn. Finte rechts, Finte links! Seine Gegenspieler werden regelmäßig schwindlig gespielt. Er ist Blitzschnell! Seine Skills und sein jugendliches Aussehen gaben ihm den Spitznamen “the Baby-faced Assassin. So schaffte er es in der Meistersaison mit den Golden State Warriors den All-Time-Record der Chicago Bulls aus dem Jahr 1995/96 zu brechen! 73:9 viel die Bilanz am Ende der Saison aus. Und damit 1 Sieg mehr als die Bulls. Und damit hat er sein #NBAMixtape mehr als verdient!

Chicago Bulls Mixtape 1995/96

Die Saison 1995/96 der Chicago Bulls gilt wahrlich als legendär. Zum Ende der Eastern Conference standen den 72 Siege nur 10 Niederlagen entgegen. Damit waren sie das erste Team, das über 70 Siege in einer Saison erzielt hat. In den Playoffs schalteten sie erst Miami Heat aus, dann die New York Knicks. Auch die Orlando Magic’s mit ihrem Superstar Shaquille O’Neal stellen für dieses Dreamteam kein Problem dar. Im Finale warteten dann die Seattle SuperSonics mit dem Deutschen Detlef Schrempf. Doch auch Seattle konnte am Ende nicht mithalten und verloren 4 der 6 Spiele. Die Bulls holten sich die 4. Meisterschaft

Die besten Chicago Bulls aller Zeiten

Die 90er waren für die Chicago Bulls eine Ära. Sechs NBA Championships standen am Ende in der Vitrine. Und Michael Jordan war der prägende Spieler dieser Zeit (“War of the Stars mit Michael Jordan“). Doch er alleine hätte diesen Zauber nicht alleine vollführen können. Scottie Pippen, Dennis Rodman, Luc Longley und Ron Harper haben dieses Dream-Team vervollständigt. Für alle, die sich nicht mehr daran erinnern können oder zu jung waren, schaut euch das Mixtape an und staunt!

An diese Zeit konnten die Chicago Bulls nie mehr anknüpfen. Der Versuch, das Team neu aufzustellen, ging komplett in die Hose. Und so bleibt uns nur in Erinnerungen zu schwelgen 😉