Red Bull Rampage Run aus Fahrersicht

Am 27.10.2017 wurden die wahnsinnigsten Mountainbike-Fahrer der Welt nach Utah eingeladen, um gegen die Red Bull Rampage anzutreten. Der Kurs ist nichts für schwache Nerven, da die Teilnehmer einen Sandsteinberg hinunterrasen. Obwohl er den Hauptpreis nicht mit nach Hause nahm, ging Antoine Bizet mit dem People’s Choice Award nach Hause. Der französische Freestyler nahm diese POV-Aufnahmen seiner Downhill-Strecke auf, die einen beeindruckenden Double Backflip beinhaltet.

Red Bull Rampage 2016

Das ist wahrscheinlich der verrückteste Wettbewerb, den der Extremsport zu bieten hat: der Red Bull* Rampage 2016. Der Freeride Mountainbike Wettbewerb findet in den Hügeln von Virgin (Utah) statt. Helfer haben in die steilen Klippen und Felsen kleine Wege und Pfade eingebaut. Das Ergebnis sind krasse Sprünge und üble Stürze.

Red Bull Rampage 2016

Wenn du die Abfahrt mal nicht aus der Sicht eines Pro’s anschauen möchtest, sondern aus der Sicht eines Bikers mit Höhenangst, dann schau dir Claudio Caluori Ritt auf der Red Bull Rampage an.