Peter Crouch Robotertanz

Zwei Tage nach seinem 36. Geburtstag schoss Peter Crouch sein 100. Premier League-Tor im Spiel gegen Everton (Stoke spielte 1:1 Unentschieden). Natürlich nutze er die Gelegenheit und zelebrierte das Tor mit seinem Robotertanz.

Crouch führte den Robotertanz zum ersten Mal im Jahr 2006 auf. Und 2017 war es das. Ein passendes Ende für Crouchy’s Roboter.

„Ich stand unter so großem Druck, den Roboter auszupacken. Also um ehrlich zu sein war er ein wenig eingerostet. Ich glaube, ich werde das jetzt lassen.“

Peter Crouch nach dem Spiel.

Roboter sind die besseren Golfer

Maschinen nehmen uns nicht nur die Arbeitsplätze weg, sondern jetzt auch noch den Sport. Was kommt nach dem Golfen? Ein Fußball-Roboter, der schneller schießt als Ronny Heberson Furtado de Araújo oder ein Box-Roboter, der härter zuschlägt wie die Klitschkos vereint?

Ne danke, sonst sitzen wir bald noch bei uns zu Hause auf der Couch und der selbstsaugende Staubsauger will unser Bier wegschlürfen. So weit kommt’s noch!