Motivation via Handshake

Der Trainer dieser Basketballmannschaft hat seine eigene Strategie, um seine Spieler zu motivieren.

Jeder einzelne Basketballspieler wird mit einem individuellen Handshake begrüßt. Was das, neben der Bewunderung durch die Zuschauer, sonst noch zu bezwecken hat, kann ich nicht nachvollziehen. Ich finde es allerdings sehr beeindruckend, dass der Basketballtrainer für jeden seiner einzelnen Spieler den individuellen Handschlag auswendig weiß.

Da ist für ihn nur zu hoffen, dass die eigentliche Spielvorbereitung ebenso erfolgreich umgesetzt wird.

Hier sind aber auch lustige und einfallsreiche Hände-Schütteln-Skills mit dabei. 😀

Brasilianischer Flair an der Seitenlinie

Bei manchen ist es wie mit dem Fahrradfahren. Das verlernt man einfach nicht. Und so ist es auch beim Trainer vom Sport Club do Recife. Der Brasilianer an der Seitenlinie heißt Paulo Roberto Falcao und kann selbst mit 62 Jahren lässig den verunglückten, langen Pass zurück ins Spielfeld kicken. Sauber!

Wer ist der Zauberer an der Seitenlinie?

Falcao war Spieler des AS Roms in den goldenen Achtziger. Dort holte der Club die italienische Meisterschaft sowie den Pokal. In Brasilien spielte er für Internacional und Sao Paulo. Den Dress der Selecao stülpte er 34 mal über. Aber auch seine Stationen als Trainer können sich sehen lassen: CF America (Mexiko), SC Internacional, EC Bahia und aktuell bei Sport Recife (alle Brasilien). Zusätzlich war er noch Nationaltrainer von Japan und Brasilien. Kein Wunder das er es drauf hat!

Cookie Consent mit Real Cookie Banner