Der größte Parkour-Kurs der Welt auf dem Tianmen Mountain

Der Himmelsleiter Parkweg am Tianmen Mountain in China ist der größte Parkour-Kurs der Welt. Der Kurs ist so lang, wie drei Fußballfelder. Dabei hat der 999-Schritte-Kurs hat eine Neigung von 45 ° und einige lange Drops, die auch den besten Runner an seine Grenzen bringt. Calen Chan lief den ganzen Kurs und filmte ihn in der ersten Person – und das mit der GoPro im Mund!

Tianmen Mountain

Der Parkour-Kurs auf dem Tianmen ist nicht die einzige Attraktion auf dem 1.519 m hohen Berg. Besonders mutige und schwindelfreie Besucher können über eine gläserne Aussichtsplattform wandern. Der Sky Walk befindet sich auf 1.430 m Höhe und man kann durch den Glasboden 1.200 m in den Abgrund schauen.

 

Kampfkunst in China – Wushu

Wushu (übersetzt „Kriegskunst“) ist eine spezielle Kampfkunst in China, die dort als Nationalsportart gilt. Dieser Kampfsport ist eine Zusammenstellung mehrerer traditioneller chinesischer Kampfkunstformen. Ausgebildete Wushu*-Kämpfer landen manchmal beim Film, aber überwiegend bekommen sie einen Platz in der Armee, der Polizei oder beim Personenschutz.

Skurriler Weltrekord im Seilspringen?

Diese Schulkinder der sechsten Klasse aus Japan haben sich für ihre „Große Pause“ etwas ganz Besonderes einfallen lassen. Nunja, wenn man auch nur ein Springseil zur Verfügung hat, muss man halt kreativ sein. So wie die Kids stramm über das Seil hüpfen, erinnert mich das ein wenig an ein Militärtraining. 😉

Cookie Consent mit Real Cookie Banner