Red Bull Rampage 2016

Das ist wahrscheinlich der verrückteste Wettbewerb, den der Extremsport zu bieten hat: der Red Bull* Rampage 2016. Der Freeride Mountainbike Wettbewerb findet in den Hügeln von Virgin (Utah) statt. Helfer haben in die steilen Klippen und Felsen kleine Wege und Pfade eingebaut. Das Ergebnis sind krasse Sprünge und üble Stürze.

Red Bull Rampage 2016

Wenn du die Abfahrt mal nicht aus der Sicht eines Pro’s anschauen möchtest, sondern aus der Sicht eines Bikers mit Höhenangst, dann schau dir Claudio Caluori Ritt auf der Red Bull Rampage an.

Red Bull Rampage

Die Red Bull* Rampage ist ein Freeride-Mountainbike-Wettbewerb auf dem Bergrücken von Virgin (Utah, USA). Die Strecke ist voll mit engen Lines und verrückten Drops.

Würdest du hier trotz Höhenangst runterfahren?

Es scheint, als sei dies der letzte Ort, an dem Sie einen Mountainbiker mit Höhenangst vermuten würden. Doch obwohl es Claudio Caluori echt mulmig war, legte er seine Ängste beiseite und nahm die Herausforderung an. Heraus kam einer der unterhaltsamsten bergab Kommentare, die jemals produziert wurden.

One Shot: Brendon Semenuk

Oktober letzten Jahres war ich auf der E.O.F.T. – der European Outdoor Film Tour. Dort werden unterschiedliche Filme aus dem aktuellen Jahr des Outdoorsports vorgestellt. Besonders beindruckend fand ich die One Shot-Aufnahme (durchgehende Aufnahme ohne Schnitt) des Freeriders Brendon Semenuk aus Kanada. Zuzusehen wie er mit seinem Bike über die ‘Hügel’ fliegt hat schon etwas beruhigendes.

Nun bin ich im Netz über den Clip gestolpert. Zieht es euch rein, das hat was.

Produziert wurde der Film Unreal von Anthill Films und Teton Gravity Research.

Musik: Buffalo Springfield – For What It’s Worth

Hier die Trailer zu weiteren Filmen der E.O.F.T. 2015: