Ronaldinho und der Wasserflaschen-Trick

Rio de Janeiro beim Einwurf. Ronaldinho, wahrscheinlich noch von der letzten Party nen mega Brand, läuft Richtung gegnerischen Torwart. Dieser gibt ihm etwas zu trinken. Was dann passiert ist unfassbar schlitzohrig!

Beim Einwurf gilt die Abseitsregel nicht. Deshalb kann Ronaldinho hier angespielt werden. Einfach klasse dieser Wasserflaschen-Trick!
Und was sagt Ronaldinho dazu?

“It was luck. I was cleaning my mouth and the referee played on. It was not rehearsed or anything, no, it was luck.”

Der Wasserflaschen-Trick zum Nachspielen

Wenn du diesen Wasserflaschen-Trick nachmachen willst musst du folgendes beachten:

  1. Deine Mannschaft bekommt einen Einwurf in der gegnerischen Hälfte. Der Einwurf sollte möglichst so weit vom Tor entfernt sein, dass die Abwehrspieler aufrücken und genügend Freiraum im Sechzehner entsteht.
  2. Du fängst ein Gespräch mit dem Torhüter an und fragst nach was zu trinken.
  3. Gib die Trinkflasche zurück und gehe Richtung Abwehrspieler zurück. Auf halben Weg drehst du ab und läufst unauffällig nach außen.
  4. Dein Mitspieler wirft den Einwurf zu dir. Ein anderer Mitspieler läuft in die Mitte des Strafraums.
  5. Ball unter Kontrolle bringen und in die Mitte passen.
  6. Der Ball kommt hoffentlich an und wird vom Mitspieler ins Tor geschossen.

Superstars tunneln Superstars

Was ist die größte Schmach in einem Fußballspiel nach dem Eigentor? Der Beinschuss! Hier eine Zusammenstellung der 30 schönsten Beinschüsse, Finten und Haken von Ronaldo, Messi, Kaka und Co.

König des Beinschuss

Die wahren Könige des Beinschusses sind aber weder Ronaldo, Messi und Co. Nein, die wahren Nutmeg-Kings sind die Straßenfußballer. So wie zum Beispiel Touzani. Der Niederländer ist ein begnadeter Fußball-Freestyler. Und einer seiner liebsten Disziplinen ist natürlich der Beinschuss. Das bekommen auch die Jungs aus der Jugendakademi von Manchester City schmerzhaft zu spüren.

Hoffentlich hängen die Jungs nicht gleich ihre bevorstehende Profikarriere an den Nagel. Denn nicht nur die Nachwuchsfußballer wurden Opfer von Touzani. Auch gestandene Weltklasseprofis werden ohne Gnade getunnelt. So zum Beispiel Sami Khedira von Juventus Turin. Doch so einfach gibt sich Khedira nicht geschlagen.

Werdet nie erwachsen, Freunde!

Vor kurzem habe ich gelesen, das Ronaldinho zu Antalyaspor wechseln wird. Dort möchte der Clubbesitzer einige der größten Altstars mit viel Geld anlocken.

Ronaldinho Joga Bonito

Ist wohl aber doch nichts mit Ronaldinho und Antalyaspor geworden. Die Transfergerüchte waren aber gar nicht das wirklich Interessante. Ich musste vielmehr an die tolle Zeit von Ronaldinho bei Barcelona oder AC Mailand denken. Und das er fast immer gelacht hat. Ein Lachen, das ansteckt. Und mir viel sofort der alte Nike-Spot ein… Joga Bonito. Mit Eric Cantona als Bewahrer des schönen Fußballs. Der uns die Freude am Fußball zurückbringen will. Und er hat einen Rat für uns. Werdet nie erwachsen, Freunde!

Ronaldinho und der Wasserflaschen-Trick

Und so ein Schlitzohr wie Ronaldinho wird wirklich nie erwachsen!