Surfen im Powderschnee

Surfen im Powderschnee – ein märchenhafter Schneewald

Wenn man diesem Snowboarder dabei zuschaut, wie er diesen ruhigen mit Pulverschnee bedeckten Wald entlang gleitet, bekommt man richtig Lust darauf, seine Snow Boots aus dem Schrank zu holen.

VERPASSE KEINE SPORTVIDEOS MEHR – KOMM‘ ZU UNS AUF FACEBOOK UND FINDE NEBEN VIDEOS AUCH BILDER, ZITATE UND GIFs.

LED Snowboard

Mit 1.000 LEDs fällt dieses Snowboard besonders gut auf.

Norihiko Enomoto aus Japan ist der Designer dieses ausgefallenen Disco-Snowboards. Der im Snowboard montierte Bewegungssensor, schafft es über 16 Millionen-Farbmuster zu generieren. Je nachdem wie man Board steuert, ändern sich die Farben der LEDs.

Enomotos Ziel war es, das weltweit auffälligste Snowboard auf der Piste zu entwickeln. Ich denke das gelang ihm sehr gut. 😉

 

VERPASSE KEINE SPORTVIDEOS MEHR – KOMM‘ ZU UNS AUF FACEBOOK UND FINDE NEBEN VIDEOS AUCH BILDER, ZITATE UND GIFs.

Skier, die neon leuchten

Ein Filmmeisterwerk von Mathieu Bijasson, das fünf Preise abgeräumt hat. Bijasson fährt mit Skiern die Schneepiste runter, die grün leuchten. Erinnert mich ein bisschen an Star Wars und deren Lichtschwerter.

Geht da noch mehr?

Aber selbstverständlich geht da noch mehr! Sweetgrass Productions hat ein Video mit LED-Skianzügen gefilmt. Herausgekommen ist ein Film mit cooler Musik und noch cooleren Bildern!

 

SHRED DOWN AUSTRIAN MASTERS 2016

Bald ist es wieder soweit. Der Shred Down Austrian Masters geht in die nächste Runde. Wie im letzten Jahr wird mit dem Snowboard auf der Halfpipe und im BigAir Contest ordentlich geshreddert. Hier die Facts zum Contest:

Wo wird der Shred Down Austrian Masters 2016 ausgetragen?
Der Wettbewerb findet in Kühtai, Innsbruck (Österreich) im K-Park statt.

Wann beginnt die Competition?
Beginn des Contests ist der 26. Februar 2016 und läuft bis zum 28. Februar 2016.
Den detaillierten Zeitplan findet ihr hier.

Was kostet die Teilnahmegebühr, wenn ich den Mumm dazu habe mitzumachen?
Solltest du ein talentierter und motivierter Shredder sein, ist der Preis davon abhängig, an welcher Competition du teilnehmen möchtest:
Halfpipe Contest: 65 Euro
BigAir Contest: 45 Euro
Für beide Contest legst du 100 Euro auf’s Eis.

Was muss ich mitbringen?
Damit du überhaupt teilnehmen und einen coolen Tag verbringen darfst, musst du deinen Snowboardhelm mitbringen. Ohne Helm nimmst du nur als Zuschauer teil. Ansonsten natürlich dein Snowboard mit Boots, warme Klamotten und ein Vesper.

Wer einen Eindruck vom letzten Jahr haben möchte, bitteschön:

Shred Down Austria Masters 2015 – Halfpipe

Shred Down Austria Masters 2015 – Slopestyle

Also ich weiß nicht wie es euch geht, aber ich bin jetzt schon ganz heiß!