Shapovalov mit Volltreffer

Autsch! Das tat weh!! Beim Davis Cup 2017 schoss der Kanadier Denis Shapovalov aus Frust nach einem verlorenen Ballwechsel seinen Ersatzball voll ins Gesicht des Stuhl-Schiedsrichters. Ganz sicher wollte Shapovalov nicht mit Absicht dem Schiri ein blaues Auge verpassen. Trotzdem brach der Schiedsrichter die Partie ab.

“Ich muss mich beim Schiedsrichter und allen Offiziellen entschuldigen. Mein Verhalten war nicht akzeptabel. Ich schäme mich. Es tut mir für meine Mannschaft und für mein Land leid”

Nächstes Mal den Tennisball einfach steil nach OBEN schießen 😉

Schreibe einen Kommentar